Monatsarchiv: August 2011

ISUV jetzt auch in Münster

Trennung/Scheidung: Berechnung des Unterhalts nach dem „unterhaltrelevanten Einkommen“ Bei der Berechnung des Unterhaltsanspruchs kommt es nicht auf das Bruttoeinkommen oder das Nettoeinkommen, sondern auf die Ermittlung des unterhaltrelevanten Einkommens an, und zwar sowohl beim Unterhaltszahler als auch beim Unterhaltsberechtigten, denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Gleiche Rechte für alle Kinder und alle Eltern

Es sind die ISUV-Kontaktanwälte, die fordern, dass sich die Politik bewegen muss und allen Kindern gleiche Rechte zubilligen muss – unabhängig davon, ob die Eltern verheiratet waren oder nicht. „Es wird höchste Zeit, dass endlich eine gesetzliche Neuregelung in Kraft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Eifersucht – wann wird es gefährlich?

Oft „rutscht“ es einem Partner einfach heraus: „Wenn du mich verlässt, bringe ich dich um. Wenn du mich verlässt bringe ich mich um.“ – Wie sich verhalten? Einfach alles überhören? Alle Erfahrung zeigt, das ist definitiv falsch. – Was aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Urteil des Bundesfinanzhofs: BFH ermöglicht einen sorgenfreieren Berufsstart?

Der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) begrüßt die Entscheidungen des Bundesfinanzhofs (BFH-Urteil vom 28.07.2011 – VI R 7/10) sowie zusätzlich (BFH-Urteil vom 28.7.2011 – VI R 38/10), weil sie ein wichtiges Signal setzen. Danach sind Kosten für die Ausbildung nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

„Sanfte Scheidung“ – gibt es das?

Die „sanfte“ Scheidung Vortrag: Mediation kann bei der Trennung/Scheidung helfen Die Trennung ist immer ein existenziell einschneidendes Ereignis für beide Partner und die Kinder. Lebenspläne zerbrechen, daher prägen Angst, Unsicherheit vor der Zukunft, Selbstzweifel, Schuldfragen usw. die Trennungszeit. Es liegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Die Sandwichgeneration zahlt zweimal

Elternunterhalt – wann müssen Kinder für die Eltern zahlen? Können Eltern wegen Krankheit oder insbesondere wegen Umzugs ins Altersheim ihren Lebensunterhalt nicht mehr selbst finanzieren, ist zuerst einmal das Sozialamt zuständig. Haben die Kinder ein höheres Einkommen oder auch Vermögen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Handeln wie Charlene und Albert?

Unromantisch, aber notwendig – der Ehevertrag Die Unterhaltsrechtsreform macht ihn notwendig, den Ehevertrag. Er bietet allen, die sich trauen, die Möglichkeit, vermögensrechtliche Angelegenheiten, Rollenverteilungen in der Ehe und individuelle Vorstellungen festzuschreiben. Wenn der Bund fürs Leben vorzeitig endet, haben beide … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen