Archiv der Kategorie: einvernehmliche Scheidung

Justizopfer – In den Mühlen der Justiz

In der Würzburger Mainpost steht in der Samstagsausgabe ein interessanter Artikel über die  „gepflegte Kunst der Beleidigung vor Gericht“. Es geht um Meinungsfreiheit, um die angebliche Beleidigung eines Richters, um die Durchsuchung einer Kanzlei durch die Polizei, um Eitelkeiten und juristische Finessen, aber auch um die eigene Befindlichkeiten und Eitelkeiten, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anwaltskosten, Auskunftsanspruch, Ehevertrag, einvernehmliche Scheidung, Kindesunterhalt, Scheidungskosten, Umgang, Unterhalt | Verschlagwortet mit | 25 Kommentare

Ich meine: Es geht auch ohne Trauschein – aber mit dem ISUV-Ratgeber

Was geht auch ohne Trauschein? – Sicher gemeinsam leben ohne Standesamt und Traualtar Immer weniger Paare trauen sich, leben zusammen ohne offizielle Heirat, nichteheliche Partnerschaften liegen im Trend. Basis der Partnerschaft sind Treu und Glaube, nicht die Normen des Familienrechts, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einvernehmliche Scheidung, ISUV, nichteheliche Kinder, Sorgerecht, Trennung, Umgang | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Justizopfer? Grob ungerecht – Zweifel am Rechtsstaat

Auch ich habe bereits im Frühjahr 2008 (allerdings nach langjähriger Ehe) beim Amtsgericht den Antrag auf Scheidung eingereicht, bis heute ist nicht mal der Auskunftsanspruch gegen meinen Noch-Mann sowie Kindesunterhalt entschieden. Aus der Ehe, in der ich auf Forderung meines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anwalt, Auskunftsanspruch, Ehevertrag, einvernehmliche Scheidung, Gutachter, ISUV, Kindesunterhalt, Trennung | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar