Archiv der Kategorie: ISUV

Ich meine: Es geht auch ohne Trauschein – aber mit dem ISUV-Ratgeber

Was geht auch ohne Trauschein? – Sicher gemeinsam leben ohne Standesamt und Traualtar Immer weniger Paare trauen sich, leben zusammen ohne offizielle Heirat, nichteheliche Partnerschaften liegen im Trend. Basis der Partnerschaft sind Treu und Glaube, nicht die Normen des Familienrechts, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einvernehmliche Scheidung, ISUV, nichteheliche Kinder, Sorgerecht, Trennung, Umgang | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Justizopfer? Grob ungerecht – Zweifel am Rechtsstaat

Auch ich habe bereits im Frühjahr 2008 (allerdings nach langjähriger Ehe) beim Amtsgericht den Antrag auf Scheidung eingereicht, bis heute ist nicht mal der Auskunftsanspruch gegen meinen Noch-Mann sowie Kindesunterhalt entschieden. Aus der Ehe, in der ich auf Forderung meines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anwalt, Auskunftsanspruch, Ehevertrag, einvernehmliche Scheidung, Gutachter, ISUV, Kindesunterhalt, Trennung | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Report 133: Sorgerechtsreform: Gleiches Recht für alle Kinder und Eltern

Die neue Ausgabe der Zeitschrift des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) befasst sich mit aktuellen Themen des Familienrechts. Im Report 133 stehen folgende Themen im Mittelpunkt: „Rechte des leiblichen, nicht rechtlichen Vaters“, „Sorgerechtsreform für nichteheliche Kinder und deren Väter“, „Überforderung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie, Geschiedene, ISUV, ISUV-Kontaktanwalt, nichteheliche Kinder, Scheidung, Sorgerecht, Trennung, Umgang, Umgangsrecht, Urteil | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

All so sprach der Bundesrat….

Der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) kritisiert die Stellungnahme des Bundesrats zur Reform des Sorgerechts für Kinder nicht miteinander verheirateter Eltern, weil sie zu einer weiteren Verschlechterung der Situation der Kinder und ihrer Väter im Vergleich zu dem Gesetzesentwurf der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beratung, Bundesrat, Geschiedene, ISUV, Jugendamt, nichteheliche Kinder, Sorgerecht, Umgang, Umgangsrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

ISUV-Veranstaltung in Dortmund am 18.9. : Gemeinsame elterliche Sorge für nichteheliche Kinder – Tendenzen nach Gesetzentwurf

Nach aller Erfahrung ist es wichtig, dass Kinder nach Trennung und Scheidung die Möglichkeit haben, die Beziehung zu beiden Eltern möglichst unbelastet aufrecht zu erhalten. Deshalb sollte die gemeinsame elterliche Sorge für alle Kinder, unabhängig ob die Eltern verheiratet waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ISUV, nichteheliche Kinder, Sorgerecht, Umgangsrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Mitglied im ISUV werden – es lohnt sich

Das Problem, die Situation Trennung & Scheidung hat viele Facetten. Wer sich scheiden lässt, sollte eine ISUV-Mitgliedschaft unbedingt ins Kalkül ziehen. – Mitglieder erhalten dann gleich einmal den Ratgeber „Die Trennungs- und Scheidungssituation“. Darin erfährt man, was alles  im Zusammenhang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anwaltszwang, ISUV, ISUV-Kontaktanwalt, ISUV-Mitgliedschaft, Scheidung, Scheidungskosten, Trennung, Unterhalt | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Soll ich bei Trennung und Scheidung einen Anwalt nehmen oder nicht?

Nach meiner Erfahrung ist dies immer die zentrale Frage bei vielen Menschen, denen eine Trennung/Scheidung ins Haus steht. Nach deutschem Familienrecht besteht Anwaltszwang bei einer Scheidung. Das wird oft kritisiert und nicht akzeptiert, insbesondere dann, wenn die beiden Ehe-maligen ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anwalt, Anwaltskosten, Anwaltszwang, Gerichtskosten, ISUV, Scheidung, Scheidungskosten, Scheidungsvereinbarung, Trennung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen